HYBNAT

Niederschlag-Abfluss-Transport-Berechnung

Beschreibung

Das Modell HYBNAT (hydrologische Simulation des Niederschlag-Abfluss-Transport-Prozesses) berechnet Abflüsse und Volumina in kanalisierten und/oder natürlich entwässernden Einzugsgebieten aus vorgegebenen Einzelniederschlägen.

Besondere Merkmale:

  • Der Nachbildung des Wellenablaufes im Gerinne liegt eine quasi-hydrodynamische Berechnung zugrunde, die die Speicherwirkung unter Berücksichtigung der Wasserspiegellagen erfasst.
  • Die Wirkung von Ausuferungen, insbesondere bei flachen Gerinnestrecken kann damit besser erfasst werden, als durch hydrologische Ansätze (z.B. Kalinin-Miljukov-Verfahren)
  • Berücksichtigung der Überschreitung des bordvollen Abflussvermögens und von Abflussanteilen, die nicht oder nur stark verzögert in das Gewässer zurückgelangen.
  • Der Einfluss aus ungleichmäßiger Überregnung und der damit verbundenen Abnahme der Abflussspende mit zunehmendem Einzugsgebiet wird durch eine flächengewichtete Wellenabminderung nach Zusammenflüssen von Teilsträngen ermöglicht.

HYBNAT ist eine Eigenentwicklung von BGS Wasser und ist nicht zum Verkauf verfügbar.

Sie suchen Ingenieurleistungen zu Softwareentwicklung?